Nach ein paar Wochen Pause, gibt es nun einen weiteren Artikel bei meiner Artikelserie #AskaBlogger. Heute ein Blogger, den viele kennen – Marcel von Allround-PC. Viel Spaß!

1. Bitte stelle Dich kurz vor: Ich heiße Marcel, bin 34 Jahre alt und komme aus Köln, meine Hobbies sind…ähm nein, das geht jetzt zu weit ^^

 

2. Wie kamst Du zum Bloggen?

AskaBlogger_MarcelParallel zum Abitur habe ich Allround-PC ins Leben gerufen. Anfangs sollte es einen monatlichen Newsletter samt Hardware-Preisvergleich geben, statt einer großen Webseite. Den Newsletter-Gedanken habe ich aber schnell verworfen und mit Frontpage eine Webseite gebastelt und somit auch die ersten kurzen Texte über neue Hardware im Internet veröffentlicht. Als erstes Unternehmen ist die Firma Listan, die unter der Marke be quiet! bekannt ist, auf mich aufmerksam geworden. So kam ich an die ersten super spannenden Testmuster – CPU Kühler!

3. Was fasziniert Dich am Bloggen?

Kurz und knapp: Der Beruf bringt sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich. Man hat eigentlich immer Stress und steht unter Strom; gerade dann, wenn große Messen oder Produkt-Launches anstehen. Wirklich Abschalten ist eigentlich nicht drin, aus Sorge etwas zu verpassen. Auf der anderen Seite bekommt nicht nur die neuste Hardware zu sehen, man lernt auch super viele nette Menschen kennen und sieht auch etwas von der Welt.

4. Verdienst Du mit deinem Blog Geld?

Ja

4a. Wenn ja: Über was?
Ganz klassisch über Werbung – da gibt es ja vielfältige Möglichkeiten. Zudem produziere ich Videos für CubeTube, dem YouTube-Kanal von 1und1.

4b. Wenn ja: Gehst Du noch einem Beruf nach?
Nein, obwohl ich eigentlich Diplom Medienwirt bin – haha das musste jetzt sein – und sozusagen als Quereinsteiger in die Branche gestolpert bin. Parallel zu Allround-PC habe ich bis 2014 noch als Marketingmanager für ein großes Triathlon-Unternehmen gearbeitet bzw. die Marke ZAOSU zusammen mit meinem chinesischen Geschäftspartner ins Leben gerufen. Da die Arbeit bei Allround-PC immer zeitintensiver wurde, musste ich mich zwischen beiden Unternehmen entscheiden und habe mich für die eigene Firma entschieden, was ich bis heute auch nicht bereue!

5. Wie sieht ein durchschnittlicher Tag bei Dir aus (Tagesablauf)?
Mein Wecker geht i.d.R. zwischen 7 und 7:30 Uhr und dass, obwohl ich auch später aufstehen könnte ^^ Aber dann würde einfach zu viel liegen bleiben. Nach einem Kaffee und den Blick in die Zeitung, und ich oute mich jetzt auch als c’t Leser, geht’s auch schon ins Büro: E-Mails checken, mehr Kaffee, paar Calls und Niklas (meinem Stellvertreter) in den Hintern treten – nein nur Spaß!

Bevor es so richtig losgeht, besprechen wir uns im Team, was so ansteht, z.B. welche News anstehen und welche Produkte getestet werden müssen. Ohne mein Team wäre Allround-PC längst nicht so weit! Über den Tag verteilt korrigiere ich Artikel, schicke Angebote an Hersteller oder vereinbare Termine, z.B. aktuell für die gamescom und die IFA. Zwischen 18 und 19 Uhr fällt dann der Stift.

6. Welche Hardware und Software verwendest du zum Bloggen?
Aktuell nutze ich ein Samsung Galaxy S8 und daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Das soll jetzt keine Schleichwerbung werden, aber dieses Smartphone ist mir so ans Herz gewachsen. Die Fotos sind einfach sooo krass! In Verbindung mit einem DJI Gimbal erstelle ich mit dem S8 sogar Videos. Aber genug zum Handy;)

Als Notebook setze ich noch auf ein gutes altes Series 9, ebenfalls von Samsung, ich werde aber bald auf ein Dell XPS 13 umsteigen. Ich habe gesehen, dass es dieses Modell jetzt auch in Schwarz gibt! Darüber hinaus bin ich der klassische Windows-Nutzer und kann auf diverse Testsysteme zurückgreifen, also wenn ich mal so richtig zocken will. Ob Skylake-X oder Ryzen in Verbindung mit einer GTX1080Ti, da ist alles dabei!

7. Was ist Dir an einem Artikel für Deinen Blog wichtig?

Was mir wichtig ist: Kurze und verständliche Artikel mit allen nötigen Informationen und Specs und ohne viel technisches Bla Bla. Niemand liest sich heutzutage noch einen 12 seitigen Test über ein Smartphone durch. Auch bin ich allergisch gegen Clickbait Meldungen, da machen wir nicht mit!

8. Worin liegen Deine weiteren Interessen?
Ich reise sehr gerne und versuche schon seit ein paar Jahren mein Chinesisch auf ein adäquates Level zu heben, jedoch ist das aufgrund des Berufs sehr schwierig. Gott sei Dank habe ich einige taiwanische Freunde, die mich zwischendurch immer triezen! Meine zweite Heimat ist Taiwan und ich plane dort auch einmal sesshaft zu werden.

9. Wo kann man Dich und Deinen Blog in den sozialen Medien finden?

Facebook

Twitter

Instagram

Solltet Ihr weitere Fragen an Marcel haben postet diese bitte in die Kommentare!

Vielen Dank an Marcel von Allround-PC.com, dass er sich die Zeit genommen hat die Fragen zu beantworten.  Sollte Euch der Artikel gefallen, dann teilt ihn bitte. Egal ob auf Twitter,Facebook, Instagram oder Google+

Ihr habt selbst einen Blog und möchtet bei der Artikelserie #AskaBlogger mitmachen? Dann schreibt mir doch eine Email an mail@themetro.de oder schreibt mir ein DM auf Twitter @themetrode