Wie ich bereits vor kurzem erwähnt habe, soll für mich Bloggen Spaß machen, klar ist es ein wenig Arbeit. Aber man lernt viel neues kennen, sei es die Technik, ein wenig Webdesign oder einfach andere Leute die an dem selben Thema Freude haben. Eine Sache die bei vielen zum Bloggen dazu gehört, ist Musik.

Aktuell bin ein Typ der keine Musik zum Bloggen hört, auch wenn ich gerade einen Artikel genau über die Verbindung zwischen Bloggen und Musik schreibe. Ich habe mich aktuell an meiner „Blogmusik“ satt gehört. Wirklich gute Musik zum Bloggen ist wirklich rar (finde ich persönlich). Was ich bis vor kurzem gehört habe zum Bloggen war der Soundtrack von Tron Legacy. Genialer Soundtrack, der optimal zum Bloggen ist. Nach mir darf in Blogmusik kein Gesang drin sein, reines Instrumental gerne kann man es auch Filmmusik nennen. Bei mir ist es so, dass wenn Gesang in einem Lied vorkommt ich abgelenkt werde, mich nicht mehr auf das Bloggen konzentrieren kann und ich eventuell wenn der Song mir sehr gut gefällt mit Singen muss.

Sennheiser Momentum7

Das ist alles Kontraproduktiv für Bloggen, aber wie bei allen Sachen, das ist mein persönliches empfinden. Ich muss mir wohl „irgendwann“ mal Zeit nehmen und eine Playlist erstellen fürs Bloggen. Sollte das in naher Zukunft passieren, werde ich Sie hier natürlich mit Euch teilen. Benno von Blendstufe, hat bereits eine Playlist für sich erstellen (Hier findet Ihr sie), nicht direkt fürs Bloggen, sondern fürs Bildbearbeiten. Aber das ist doch beinahe das selbe oder? Eine wirklich tolle Playlist und dadurch hat Benno mich auch für diesen Artikel „inspiriert“, aber leider nicht Offline verfügbar. Aktuell liegt der Fokus meiner Musik auf Spotify. Gute Musik, die einem gefällt und Produktiv arbeiten lässt ist wirklich schwer zu finden, man benötigt Stunden wenn nicht sogar Tage oder Woche. Aber irgendwann muss man einfach damit anfangen, dann heißt es Kopfhörer auf und durch hören.

Auch ein ganz wichtiger Punkt für mich während des Bloggens ist die Lautstärke der Musik. Zwar muss die Musik mich abschirmen, damit ich mich konzentrieren kann, allerdings darf sie nicht so laut sein, dass sie stört. Wie Ihr seht auch wieder eine Gratwanderung.

Wie sieht es bei euch aus? Hört Ihr Musik beim Bloggen? Wenn ja, welche Musik? Auch Filmmusik wie ich, oder eher was anderes? Vielleicht hört Ihr sogar Radio. Gerne könnt Ihr eure Playlist mit mir teilen, freue mich weiterhin über jeden Kommentar! Und Ihr wisst ja :