Als ehemaliger Windows User stößt man immer wieder an seine Grenzen in Sachen Mac. Oft denkt man einfach zu kompliziert. Und ab und zu gibt es halt auch beim Sachen die nicht out of the Box funktionieren. Beispielsweise der Datentransfer zwischen einem Android Smartphone und einem Mac. Ich habe eine kleines Tutorial geschrieben, wie Ihr diese Lücke schließen könnt.

Ich als ehemaliger Windows User, kenne es bei meinen Android Smartphones meistens so. Micro USB-Stecker ans Gerät, USB-Stecker an den PC, Windows erkennt das Smartphone  und lädt den Treiber runter den es benötigt. Beim Mac ist es anders, jedoch trotzdem gleich. Denn einen Schritt, den der Windows PC macht der Mac nicht, und zwar das runterladen des Treibers. Über die offizielle Android Webseite ( Link siehe unten), könnt Ihr ein kleines Programm herunterladen, dass auf den Namen „Androidfiletransfer“ hört.

androidfiletransferlink

Einfach auf den „Download Now“ Button drücken und die Application herunterladen. Dabei wird eine .dmg Datei heruntergeladen. Die .dmg Datei ist eine Mischung aus .iso und .exe im Windows. Denn wenn Ihr einen Doppelklick auf die .dmg Datei macht, dann mountet euer Mac diese Datei und erstellt ein virtuelles Laufwerk. In diesem liegt meistens eine Installationsdatei oder bereits die Application selbst. In diesem Falle liegt bereits die Application selbst vor und Ihr müsst diese einfach in den Programme Ordner ziehen.

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 07.50.32

Nachdem Ihr die Application in den Programme Ordner gezogen habt, ist es nun möglich Dateien via USB auf euren Mac zu transferieren. Vergessen nicht nachdem Ihr die Application „installiert“ habt, das virtuelle Laufwerk auf wieder „auszuwerfen“. Das macht Ihr indem Ihr Rechtsklick auf das virtuelle Laufwerk macht und dort den Punkt Android File Transfer auswerfen wählt.

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 07.54.04

Wer nicht via USB seine Dateien kopieren möchte, kann dies auch per Bluetooth tun.  Auch das ist wirklich sehr einfach. Als erstes schaltet Ihr Bluetooth auf eurem Mac und auf eurem Android Smartphone ein. Als nächstes klickt Ihr oben in der Menüleiste eures Mac auf das kleine Bluetooth Symbol und wählt den Punkt “ Dateien auf dem Gerät durchsuchen“ aus. Nun öffnet sich ein neues Fenster. In diesem Wird nach einem Bluetooth Gerät in eurer Nähe gesucht. Vergesst nicht, dass Ihr euer Smartphone über das Bluetooth Menü Sichtbar schalten müsst. Denn sonst findet euer Mac das Smartphone nicht.

Wenn das Smartphone ( im Beispiel mein HTC One X) gefunden wurde, klickt Ihr nun auf den Button „verbinden“. Es erschein ein kleines Dialogfeld mit einem PIN-Code. Dieses bestätigt Ihr über euer Smartphone, denn dort ist auch ein Popup Fenster zu sehen. Um nun auf euer Smartphone zugreifen zu können, klickt Ihr auf das Feld „Durchsuchen“. Nun öffnet sich ein weiteres  Popup Fenster in diesem bestätigt Ihr, dass euer Mac auf euren Speicherzugreifen darf. Als letztes öffnet sich nun ein Finder-Fenster und Ihr könnt Dateien per Drag and Drop auf den Speicher oder auf euren Mac kopieren.

Solltet Ihr noch Fragen oder Anregung haben, postet diese doch bitte in die Kommentare.