#Lumia366 – seit gestern sind es 95 Tage. Seit 95 Tagen jeden Tag ein Foto auf Instagram hoch geladen. Wie erging es mir bisher und gab es Momente wo ich gedachte habe, können wir dieses Trauerspiel beendet? Hier mal wieder ein Zwischenfazit.

Es ist bald das erste dritte (112Tage) der #Lumia366 Challenge geschafft. Gestern (5.4.16) war Tag 95 des Jahres oder besser gesagt Tag 95 meiner Challenge. Mit diesem Artikel möchte ich euch mal wieder auf dem Laufenden halten, wie es mir so ergeht mit der Challenge. Es gab immer Tage, wo ich dachte – SCHMEISS ALLES HIN,das bringt doch eh nix!

Plus interessiert doch eh KEINE SAU, was du da postet! PLUS Merkt es jemand, wenn heute mal kein Foto kommt? Es gibt Höhen und Tiefen. Wie bei allem in Leben. Natürlich gibt es Tage, wo ich es nicht erwarten kann ein Bild zu posten, weil ich es super cool finde. Oder ich ein Bild poste, wo ich denke, das finden bestimmt viele nicht so toll und es dann „relativ“ viele Likes auf das Bild gibt. Genau das macht das Internet aus, man weiß nicht was „denkt“.

Little Raspberry Cake 94/366

A post shared by Chris (@ryu2k8) on

Erst einmal möchte ich Danke sagen für alle die sich eigentlich jeden Tag meine Fotos anschauen. Ich freue mich besonders über Kommentar, auch wenn das Bild schlecht ist und ihr sagt „keep going“ bzw. gefällt mir nicht so weil… konstruktive Kritik ist immer willkommen! Ja, ich erwische mich auch immer wieder, dass ich zu wenig Kommentare poste auf Plattformen wie Instagram. Aber es unterstützt und motiviert! Ich merke es bei jedem Kommentar!

Retro 80/366 #lumia366

A post shared by Chris (@ryu2k8) on

Ich sag noch einmal Danke! Ich bin aktuell ziemlich zuversichtlich, dass ich diese 366 Tage schaffen werden und bin Motiviert! Eure Hilfe würde mir wirklich viel bedeuten!

LG

Chris