Seit ein paar Wochen bin ich stolzer Besitzer einer Nintendo Switch. Wie mein erster Eindruck der Konsole ist und was ich von dem ganzen Konzept halte, lest Ihr in meinem Artikel.

Lange habe ich mit mir gerungen. Soll ich die neue Nintendo Switch kaufen oder lieber nicht? Meine letzte Nintendo Konsole war der Nintendo 3DS von meinem Bruder. Natürlich habe ich bei Freunden die  Nintendo 64 und den Gamecube  gezockt. Die Wii, mit der Bewegungssteuerung, war nicht mehr so mein Fall, wobei Mario-Kart immer super ist! Das besondere waren schon immer die Spiele und nicht die Konsole an sich. Mit den Figuren wie Mario, Luigi, Wario, Peach und  Donkey Kong etc. ist man schon seit seiner Kindheit vertraut.

Nintendo_Switch_5

Als dann Nintendo die Switch mit dem Hybrid Konzept vorgestellt hat, war ich wirklich begeistert. Wie bereits oben erwähnt, habe ich trotzdem lange über einen Kauf nachgedacht. Bisher sind nur wenige Spiele erschienen.  Außerdem kommt es bei „Early Adoptern“ oft zu Kinderkrankheiten oder. Funktionen fehlen. Also habe ich erst einmal abgewartet. Auch die Testberichte schrieben davon, dass es zwar ein geniales Konzept ist, aber es noch einige Fehlen gibt.

Mittlerweile gibt es neben dem Starttitel Zelda noch Mario Kart 8 Deluxe. Wenn man Zelda durchgespielt hat, gibt es also ein großes Problem. Es ist wirklich schwer überhaupt eine kaufen zu können, weil sie andauernd ausverkauft ist. Bei Amazon gibt es meistens eine Wartezeit von mehreren Monaten. Also ehrlich, das ist einfach nur nervig! Nach langen hin und her bestellte ich mir trotzdem eine Switch als sie endlich mal verfügbar war.  Natürlich bestellte ich mir Zelda gleich mit.

Ich habe mich für die bunte Version der Konsole entschieden.(leider sieht man das Neon auf den Bildern nicht so richtig)  Warum? Mir hat sie einfach besser gefallen als die graue Variante. Und wenn ich das Blau-Rot (Neon) nicht mehr sehen kann, kann ich mir theoretisch immer noch Gelbe oder Graue Joy-Cons kaufen. Hier kommen wir zum ersten wichtigen Punkt: das Zubehör!

 

WAS man alles für Zubehör produzieren für die Konsole produzieren kann! Limited Editons von Joy-Cons, Docking Stationen, Hüllen etc.. Aber da geht sicherlich noch viel, viel mehr! Hier muss Nintendo aber auch die Preispolitik im Auge behalten. 90 Euro für ein Dock? 90 Euro für Joy-Cons? Puh! Das ist ganz schön happig!

 

Erster Eindruck Nintendo SWITCH

Kommen wir nun zu meinem ersten Eindruck der Nintendo Switch. Die Verarbeitung der Switch ist wirklich 1a. In vielen Testberichten laß ich, dass das Display im Dock zerkratzt und dass man sich auf jeden Fall eine Displayfolie kaufen sollte. Zur Sicherheit habe ich mir eine zugelegt. Der Slide-Mechanismus der Joy-Cons funktioniert wirklich ohne Probleme. Die Joy-Cons habe ich bisher noch nicht mit den beiliegenden Handschlaufen verbunden. Hier soll es angeblich häufiger Probleme geben. Ich weiß daher nicht, ob diese Kritik zutrifft.  Ein Kritikpunkt an der Nintendo Switch sind aber meines Erachtens  die Knöpfe an den Joy-Cons, die vielleicht ein Tick zu klein sind. Trotzdem haben die Joysticks einen guten Grip und funktionieren ohne Probleme. Hier finde ich die Größe vollkommen in Ordnung.

Die Schultertasten der Switch sind ein wenig gewöhnungsbedürftig. Ich finde sie seltsam positioniert, weil sie unterschiedliche Größen haben. Was mir überhaupt nicht gefällt, ist der Standfuß der Switch. Die Idee an sich ist gut, allerdings wurde er an die falsche Stelle montiert und ist total instabil. Die Software der Switch läuft flüssig und ohne Probleme.

Was mich jedoch auch stört, dass die Speicherstände an die Konsole gebunden sind. Ein Patch dazu ist angeblich bereits in Arbeit. Ich hoffe, dass bis dahin meine Switch auch noch funktioniert. Wenn die Konsole nämlich in die Reparatur muss, ist der Spielstand weg! Die Akkulaufzeit könnte natürlich ein bisschen länger sein, im Großen und Ganzen finde ich sie allerdings in Ordnung.

Ein erstes Fazit?!

Ich bin wirklich sehr begeistert von der Nintendo Switch. Das Konzept gefällt mir wirklich gut. Die Zeit wird allerdings zeigen, ob Nintendo auch die entsprechenden Spiele liefert. Die Switch hat aber auf jedenfall ein unfassbar großes Potential. Vor allem Zelda begeistert mich – GENIAL!

Habt Ihr auch eine Nintendo Switch? Was Ihr eure Meinung zur Konsole? Oder überlegt Ihr eine zu Kaufen?