Für mich persönlich und für meinen Blog, heißt es aktuell – Back to the roots. themetro (gaaanz früher mal Phona7 – was ein blöder Name!) war anfangs als Windows Phone Blog gedacht. Doch wie das so ist, ändern sich bei einem die Interessen. 

Demnach wurde aus dem Windows Phone „News“ Blog ein, eine Art News/Test/Irgendwas Blog. Eigentlich ein Mobile Blog. Alles was mit Smartphones zu tun hatte, wurde verarbeitet. Bei diesem Projekt handelte es sich IMMER um eine Herzensangelegenheit und einen Privaten ein Mann Blog. Zwar hatte ich ab und zu mal ein Gastautor (was sehr selten war), doch eigentlich alle Artikel wurden 99,9% von mir verfasst.

Durch meinen Blog, habe ich viele tolle Leute kennen gelernt (Anfangs nur „digital“, später persönlich), die ich sonst nie kennengelernt hätte. Wurde auf Events eingeladen  – themetro on Tour– um dort Produkte auszuprobieren. Und durfte tolle Produkte testen.  Es macht mir weiterhin sehr viel Spaß, Dinge auszuprobieren und meine Meinung darüber zu schreiben.

Windows Phone Guide 1

Auch Dinge wie der Windows Phone Guide (Links findet Ihr ganz unten im Footer), machen extrem viel Spaß. Dadurch kann ich leider mit meinem Wissen, was ich mir angeeignet habe helfen und ein vielen Dank Kommentar, lässt einfach alle Arbeit vergessen. Schreibt also mehr Kommentare, es reicht auch nur vielen Dank. Der Verfasser freut sich.

Die Entscheidung habe ich mir eigentlich ziemlich einfach gemacht. Anfangs hieß es bei mir keine News mehr auf dem Blog, man kommt gegen die großen News Blogs nicht an und es frisst jede Menge Zeit. Die ich nicht habe, weil es sich hierbei um ein Hobby handelt und es sich nicht lohnt. Ich war sehr festgefahren in meiner Sicht, was mein Blog angeht. Ich wollte nichts ändern, weil ich mir alles offen lassen wollte.

Während der Reise nach London, wegen des Honor 7 Europa Events. Wurde ich von Chris von Techloupe (früher Appdated) und anderen angesprochen, warum ich nicht bei Windows Phone geblieben bin. Es wäre eine Nische, in der sich gut plazieren kann und  man „verhältnismäßig“ wenig drüber findet. Außerdem fände er meine Artikel zu diesem Thema auch immer gut. Ein richtiges Argument außer, dass ich offen bleiben wollte fand ich nicht.

WindowsPhone-8 logo

Nach ein wenig Überlegung habe ich für mich dafür entschieden, eigentlich hat Chris recht. Windows Phone war das Thema, mit dem ich begonnen hatte, weil es seiner Zeit nicht wirklich viele Infos zu dem Thema gab. Also heißt es nun für mich wieder Back to the roots. Auf themetro.de wird es nun zu einem größeren Teil wieder Windows Phone oder wie es jetzt heißt Windows 10 Mobile Texte geben. Sollten mich allerdings Geräte, sei es Android oder iOS interessieren, schaue ich weiterhin gerne mal über den Tellerrand.

Was mir weiterhin bei einem Smartphone auch wichtig ist, ist Zubehör. Heißt Kopfhörer, Cases etc.. Habe bereits hier etwas in der „Pipeline“, wer mir auf Twitter folgt, sollte Bescheid wissen. Wer mir noch nicht folgt, sollte es auf definitiv tun! Ihr findet mich auf Twitter unter dem Namen themetrode