Da ich mich nun nicht nur noch auf Window Phone 7 konzentriere sondern auch auf andere mobile Betriebssysteme, möchte ich heute eine Twitter App vorstellen. Ihr Name ist Tweetline.

Diese Twitter App wird von keinem großen Team entwickelt, sondern von einem 20 jährigen IT Student aus Frankreich. Er steckt sein volles Herzblut in diese App und ich finde dies sollte man aufjeden fall unterstützen. Falls jemand ihm ein Bier spendieren will, unten findet ihr einen „Donate“ Link. Nun zur App selbst, mein Review basiert auf Version 0.51. Diese wurde heute (20.8.2012) released.

 

Aufbau

Die App ist alles im allem sehr ähnlich aufgebau, wie viele bekannte Twitter Apps auch. Man besitzt verschiedene Abschnitte ( Columens) und kann per swipe nach links oder rechts wechseln. Unten ist eine kleine Leiste die sich gegenfalls ändert.

Die Leiste ist beim Start der App wie folgt besetzt: Aktualisieren,Neuen Tweet schreiben,Suche, eigene Profile Seite und Einstellungen. Die Leiste ändert sich, wenn man einen Tweet in seiner Timeline auswählt. Dann kann man folgendes in der Leiste auswählen: Antworten des Tweets,Retweet, Konversation anzeigen ( diese Funktion ist noch nicht 100% fertig entwickelt, es gibt noch kleine Probleme), Anhänge anschauen ( z.b. Links anschauen), Profile des Twitteres anschauen und Menü. Im Menü können drei weitere möglichkeiten ausgewählt werden, favorisieren,teilen mit anderen via Facebook etc.. und kopieren des Tweets.

Kommen wir nun zu den Abschnitten , man besitzt standardmäßig drei Abschnitte, eine für die Direkt Nachrichten, ein Abschnitt für die Timeline und einen für die Erwähnungen. Es ist allerdings auch möglich weitere Abschnitte zu öffnen, wenn man sich Beispielsweise eine Konversation anschauen möchte. Allerdings gibt es da noch einen kleinen Bug, die Konversations Abschnitte lassen sich momentan noch nicht schließen, obwohl einen Button dafür gibt. Bedeutet, wenn man auf den Button „close“ drückt, schließt sich Tweetline aber der Konversationsabschnitt leider nicht.

 

Design

Bei dem Design fühlte sich der Entwickler eindeutig an dem Holo Theme von Android 4.0 aka. Ice Cream Sandwish inspiriert. Diese App  verwendet die Holo Farben ( Schwarz oder Weiß mit kräftigem Blau als Highlight). Es ist alles sehr schlicht gehalten und dadurch wirkt der Bildschirm bzw. die App sehr aufgeräumt. Es können vier verschieden Designs ausgewählt werden. ( True Dark, Dark, Light und Light with dark action bar), denke dadurch ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch die die Icons sind alle sehr schlicht und simple gehalten.

 

Perfomance

Zur Perfomance ist zusagen , ich verwende momentan auf meinem HTC One X CyanogenMod 10. Dabei handelt es sich um Android 4.1 aka Jelly Bean. Und wie ihr vielleicht wisst, verwendet Android 4.1 Project Butter, was Scrollen und die Perfomance des Gerätes Butterweich machen soll ;). Nun zur App selbst, das Scrollen ist sehr gut optimiert. Es ist gibt zwar mal den ein oder anderen „hänger“, aber alles in allem ist das Scrollen sehr flüssig. Gelegendlich kommt es mal zu einem Absturz, das ist mir bisher aber nur zwei bis dreimal passiert. Auch das swipen von der einzelnen Abschnitte ist sehr flüssig. Die App öffnet seit dem Update 0.51 ohne einen Bootscreen und dadurch auch deutlich schneller. Auch aktualisiert die App die einzelnen Abschnitte sehr schnell, durch ein herunterziehen der Liste oder durch drücken des aktualiseren Buttons, kann man den Abschnitt refreshen.

Features

Es gibt viele kleine Features in dieser App. Beispielsweise lädt die App kleine Vorschaubilder von Bilder die via Twitter gepostet wurden. Auch ist das anwählen eines Tweets mit einem blauen Highlight versehen, dass man erkennt, dass sie die untere Leiste geändert hat und man z.b über die Büroklammer Links anschauen kann, welche im Tweet gepostet wurden. Seit Version 0.51 gibt es auch Benachrichtigungen. In den Einstellungen kann diese Ein bzw. Ausschalten. Ausserdem kann man einstellen, in welchem Zeiträumen die App die Abschnitte aktualisieren und benachrichtigen soll.

Fazit
Tweetline ist momentan ein Twitter client der für mich fast keine Wünsche offen lässt. Er gefällt mir vom Design gut und ist sehr flott unterwegs. Außerdem gibt es Push Notification, das heißt man verpasst keinen Tweet ;)

Sollte ihr Tweetline auch ausprobieren wollen, am Ende des Artikels ist der Link hinterlegt.

https://play.google.com/store/search?q=tweetline

[nggallery id=7]