Bei Windows Phone, kommt das Thema Apps immer wieder auf. In diesem Artikel, möchte ich euch erzählen, wie ich zu diesem Thema Apps eigentlich stehe. 

Ich muss sagen in diesem Artikel, geht es nicht ausschließlich um Windows Phone. Sondern um die allgemeine Situation bezüglich Apps. Ich muss sagen, als ich vor fast 9 Jahren die Apple Keynote von Steve Jobs zum iPhone gesehen habe, dachte zwar WOW! Aber ich hätte nicht gedacht, dass solch ein riesiger Markt aus so einem Gerät entsteht.

Anfangs gab es noch keine Apps bzw. kein App-Store für das iPhone und an Android war auch noch nicht zu denken. Mittlerweile, kann man wirklich für jeden sch*** eine App herunterladen. Wir reden aktuell weiterhin von iOS und Android. Ich muss sagen, mein Motto bei Apps ist es – Keep it simple! Ich versuche wirklich so wenig Apps zu verwenden, wie nur möglich. Natürlich habe ich schon „Tonnen“ von Apps ausprobiert, aber ich achte wirklich auf Qualität einer App.

iPhone 5s Homescreen Apps

Erhält die App regelmäßig Updates? Wer steht hinter dieser App? Ist die App wirklich durchdacht, oder einfach nur hingerotzt um schnelles Geld damit zu machen? Wenn eine App wirklich gut gemacht ist und mir einen Mehrwert bietet, bezahle ich auch gerne Geld dafür. Das Geschäft mit Apps, denke ich ist nicht so einfach, wie sich das manch einer denkt! Deswegen sollte man App-Entwickler, von Apps die einem gefallen unterstützen. Allerdings finde ich manchmal auch, dass Entwickler es mit dem Preis übertreiben, aber das ist ein anderes Thema.

Kommen wir nun zu Windows 10 Mobile. Ja, einige Apps unter diesem mobilen Betriebssystem fehlen! Und manchmal nervt es! Aber, was mich viel mehr nervt ist, wie viele Entwickler oder Firmen mit App Updates und pflege Ihrer App umgehen. Ich habe zwar schon öfter geschrieben, aber das nervt wirklich enorm. Ein Beispiel, die Instagram App. Ja, es gibt eines allerdings seit gefühlt 100 Jahren in Beta und die Updates kann man an einer Hand abzählen. Oder die Twitter-App sie ist einfach Hässlich und grauenvoll. Updates, Fehlanzeige! Ich glaube das ist die einzige Twitter-App die noch Sterne statt Herzen verwendet (was eigentlich positiv ist).

Twitter Notifications Beitragsbild Apps

Ich weiß, das Android und iOS Prio Nr.1 sind bei den Entwicklern. Und die Updates müssen ja nicht identisch mit Android und iOS herauskommen. Wenn Ihr die Plattform nicht unterstützen wollt gut, dann lasst es bleiben, wenn Ihr jedoch eine App für diese Plattform habt, dann haltet eure App auch auf dem aktuellsten Stand. Wie lange hat Spotify benötigt bis es in Windows Phone möglich war Spotify Free zu verwenden? Ewiiiiiig! Sorry, aber so geht es nicht, dann lasst es sein und sagt Microsoft nein wollen wir nicht! Aber so was hingerotztes und dann nicht darum kümmern? Brauch ich dann auch nicht, danke!

Habt Ihr eine Meinung zu diesem Thema? Dann postet es doch bitte in die Kommentare.