Das HTC mit dem One ein sehr gutes Smartphone auf den Markt gebracht hat, ist nicht zu bestreiten. Das konnte man aber auch vom One X sagen. Dennoch war HTC trotz des One X in den roten Zahlen. Das soll mit dem neuen Flaggschiff nicht passieren und somit dreht HTC ordentlich an der Werbetrommel.

Das Marketing von  HTC beginnt mit einer sogenannten City Tour. Dort ist es möglich, sich das One mal genauer anzuschauen, heißt das Gerät in die Hand nehmen, ausprobieren und sich seine eigene Meinung bilden. Es gibt selbstverständlich auch „Fachmänner“ die einem die neuen Funktionen des HTC One zeigen können.

Hier noch der Tourplan, vielleicht ist die City Tour ja auch in eurer Stadt :

city-tour-de-main-image

Selbstverständlich gibt es auch ein Gewinnspiel, bei dem Ihr ein HTC One gewinnen könnt.

Die City Tour ist nur ein Teil der großen Marketing-Kampagne rund um das One. Für alle die entweder keine Lust bei dieser kälte haben raus zugehen oder die Tour nicht an der eigenen Stadt vorbei kommt, gibt es eine interaktive Tour. Diese interaktive Tour zeigt die neuen Funktionen wie BlinkFeed, Zoe oder BoomSound. Zwar kann man auch sich Beispielbilder der „Ultrapixel“ Kamera ansehen, ob diese allerdings wirklich objektiv sind lasse ich mal dahin gestellt.

Ich denke HTC ist mit seiner Kampagne auf dem richtigen Weg. Ausser dieser Community Kampagne, ist HTC auch Sponsor der Champions- und Europa League. Dort wird selbstverständlich auch viel Werbung geschaltet. Ich hoffe, dass HTC mit dieser Kampagne neue Kunden gewinnt und wir in Zukunft weiterhin tolle Smartphones von HTC sehen.