Apple ist nach seinem Release von Mac OS X 10.10 natürlich nicht untätig. Über Nacht wurde die erste Beta von Mac OS X 10.10.1 an Entwickler freigegeben. Doch nicht nur diese erhalten den erst Zugriff.

Apple hat aktuell wohl mit einigen Baustellen bei seinem neuen Betriebssystem Yosemite zu kämpfen. So sind die Rede von W-Lan und Bluetooth Problemen. W-Lan Probleme habe ich aktuell zum Glück nicht,bei den Bluetooth Problemen muss ich aktuell leider zustimmen.

Seit einer bestimmten Preview, ist es mir mich nicht mehr möglich Dateien via Bluetooth an meinen Mac zu senden. Das hat unter Mavericks ohne Probleme funktioniert. Ich hoffe das Apple dieses Bluetooth Problem demnächst beseitigt.

Im Changelog der ersten Beta wird von einer Verbesserung der W-Lan Konnektivität geredet, der Exchange Support von Mail soll verbessert worden sein und auch die Widgets fürs Notification Center.

Neben den Entwickler soll auch Seed Mitglieder das erste Beta Update von Mac OS X 10.10.1 erhalten. Ich bin zwar Seed Mitglied durch die „Sommer Beta“ von Apple, allerdings habe ich aktuell noch kein Update erhalten. Das heißt allerdings nicht, dass es nicht an Seed Mitglieder ausgerollt wird. Bestimmt handelt es sich hierbei wieder um einen „stagend Rollout“.

Habt Ihr aktuell noch Probleme mit Mac OS X 10.10 aka Yosemite? Wenn ja, welche? Postet Sie doch bitte in die Kommentare 

Quelle 9to5Mac
Teile diesen Beitrag: