Auf der Google I/O wurden einige Service redesignt Google Maps, Google Talk, Google Music All Access und Google +. Was fehlte war Gmail. Nun sind nach dem weißen Nexus und der Android 4.3 Kamera-App        auch erste Bilder zum neuen Gmail aufgetaucht. 

Wie Ihr seht es deutlich Bunter gestaltet, anhand von verschiedenen Postfächer oder Kreisen. Man kann wohl Emails einzelnen Kategorien und Aktivitäten zuordnen.Wie man an der ersten E-Mail sehen kann. Sollte es sich wirklich um das neue Gmail handeln, wäre ich positiv von Goolge überrascht. Allerdings gefällt mir der Dienst Outlook.com weiterhin noch besser.

 

Desktop-Version

Auf dem zweiten Bild ist die Desktop-Version von Gmail zusehen. Auch Sie hat die Kategorien und Aktivitäten. Passend zu den Apps oben.

 

Quelle: Androidpolice