Die IFA ist in aller Munde und nicht nur Samsung und Sony wollen coole neue Geräte vorstellen, sondern auch der Nexus 7 Hersteller  Asus. Am Wochenende hat Asus einen kleiner Teaser herausgegeben, der ein neues Transformer Pad ankündigt. Was wir in Sachen Spezifikationen erwarten können wissen wir leider noch nicht.

Wer das Konzept des Transformer Pads nicht kennt, dabei handelt es sich um ein Tablet, sowie ein Tastatur Dock. Dieses soll laut Asus einen Laptop ersetzen. Leider läuft aber Android auf diesem Gerät. Und Android ist wie viele Wissen nicht wirklich eine Workstation. Die Idee ist sicher sehr gut, allerdings wäre mir dort eine Windows 8 Lösung in Sachen Betriebssystem lieber. Vielleicht Überrascht uns Asus ja mit solch einem Gerät einem tollen Preis und einer sehr guten Akkulaufzeit. Diese liegt beim Vorgängermodell bei bis zu 16 Std, wenn man auch das Tastatur Dock besitzt. Dieses hat einen integrierten zweiten Akku und verlängert so die Akkulaufzeit des Transformer Pads.

Die neue Generation des Transformer Pads wird in Berlin auf der IFA vorgestellt und ich bin gespannt, ob uns ASUS überraschen kann.

Quelle: SmartDroid