Mit Active Display hat Motorola ein wirklich cooles Feature geliefert. Mit Peak möchten die Custom Rom Entwickler rund um Paranoid Android dieses Feature in ähnlicher Form an die Community bringen. In der aktuellen Beta könnt Ihr über die Einstellungen dieses Feature aktiveren.

Die Entwickler der Custom Rom sind in der Szene bekannt. Ist dieser Rom  wird viel für die Useability getan. Mit Features wie Halo oder Pie wurde die Custom Rom Paranoid Android sehr beliebt. Nun haben sie ein neues Feature, welches sie in ihre Custom Rom einbauen. Der Name dieses Features ist Peak. Dieses erinnert stark an Motorolas Active Display. Doch muss man sagen, Active Display funktioniert eigentlich nur richtig mit einem AMOLED Display. Andere Displaytypen würden einfach zu viel Akku schlucken. Grund ist einfach die Zeit dauert wie lange Active Display das Display „Licht“ anschalten würde.

PEEK - 03182014 PNG RELEASE TEXT

Bei Peak ist dies anders. Peak wird nur angezeigt wenn es eine neue Benachrichtigung erhält und man es beispielsweise vom Tisch aufheben oder aus der Hosentasche holt. Nun werden alle vorhandenen Benachrichtigungen in kleinen Icons angezeigt. Möchte man eine bestimmte Benachrichtigung auswählen, wählt man die oben aktive Benachrichtigung aus. Nun geht das Smartphone direkt in die App. Im Demo Video fehlt leider, wie es aussieht wenn man ein PassCode besitzt. Ich gehe davon, dass man nachdem man die Notification ausgewählt den Code eingeben muss. Peak ist nur 10 Sekunden sichtbar, wenn Ihr nicht auf eine Benachrichtigung drückt. Das soll Akku sparen. Mal sehen, vielleicht werde ich wegen diesen Features mal auf eine Custom Rom springen und Peak ausprobieren.

Was haltet Ihr von solchen Notification Features?

Quelle: Androidpolice