Letzte Woche hat Evleaks zwei Fotos vom angeblichen Nexus 5 gepostet. Nun ist ein weiteres gepostet worden.

Das Gerät auf dem Bild soll das Optimus G2 aka Nexus 5 zeigen. Aufgrund der Hörermuschel, erkennt man das es sich um das selbe Gerät handelt wie vor einer Woche. Das besondere an dem Bild ist, dass man das Display bzw. Den Displayrahmen genauer erkennt. Dieser ist Ultra dünn, dies wird im von den Experten als“ edge to edge“ oder „thin bezel“ genannt. Vorteil daran ist das der Bildschirm größer wirkt, Problem ist das halten des Gerätes. Mal sehen was sich Google bzw. LG einfallen lassen. Apple hat bei seinem iPad Mini auch einen dünnen Rahmen verwendet. Sie behelfen sich damit, dass die Software erkennen soll ob der Finger abgelegt zum halten oder benutzt wird.

Ob wir das Nexus 5 wirklich zur Google I/O sehen ist fraglich. Wahrscheinlicher ist im Herbst. Die Google I/O findet am 15 Mai in San Francisco statt. Dort wird es eine 3 Stündige Keynote geben mit Neuerungen. Wahrscheinlich dort die Android 4.3 , die zweite Generation des Nexus 7 und ein Nexus 4 mit LTE vorgestellt.

Quelle via Appdated